♥♥ großes Danke an meine Nin83 für diesen tollen Banner ♥♥

Donnerstag, 1. Juni 2017

Eine Hochzeit in den Highlands - Katherine Collins [Rezension]


Inhalt:
Carolina Hildebrecht ist am Boden zerstört. Eben noch war sie in einer glücklichen Beziehung, bis sich ihr Freund unerwartet nach acht Jahren von ihr trennt. Nun steht sie alleine und ohne Wohnung da. Eine unerwartete Reise in die Highlands verschafft vielleicht Abhilfe, doch Carolina erwartet in der schottischen Einöde nur eines: Arbeit. Dort muss sie ausgerechnet eine romantische Hochzeit planen.
Aber weder ihre Kollegin Sina, noch der schweigsame Verwalter Kendrick machen es ihr leicht, ihre Arbeit zu machen. Sina zieht sie ständig auf, mehr Spaß im Leben zu haben. Wie soll das funktionieren, wenn Kendrick ihr das Leben zusätzlich schwer macht? Warum bekommt er kaum ein freundliches Wort über die Lippen und warum ist es ihr überhaupt wichtig? Sie mag ihn ja schließlich selbst nicht – glaubt Carolina zumindest ...

~*~*~*~

Rezi von Obelinchen:

Die Grundidee zum Buch gefällt mir. Allerdings fand ich diese leider nicht besonders originell umgesetzt. Schade. Denn der Anfang - die erste Begegnung mit Kendrick- fand ich noch vielversprechend.

Leider nervt mich schon etwas der Spitzname der Protagonistin. Wer nennt schon eine erwachsene Frau mit dem Namen Carolina "Liny"? Das erschwerte mir von Anfang an das lesen. Ich konnte auch leider keine richtige Verbindung zu ihr bekommen.

Und obwohl mir Kendrick als Protagonist schon besser gefällt, finde ich auch hier die Begegnungen mit Liny eher gestellt und den Umgang miteinander oft nicht nachvollziehbar.

Überraschende Wendungen gab es in diesem Buch auch nicht wirklich. Für mich war die ganze Story von Anfang an recht vorhersehbar.

Der Schreibstil ist ok, aber mich störten die Gedankensprünge. Man wurde aus der einen Situation in die nächste gesetzt, ohne richtigen Übergang.

Lobend möchte ich aber das wunderschöne Cover erwähnen. Das gefällt mir richtig gut und hat mich am meisten an dem Buch überzeugt.
Amazon Link: Taschenbuch, Kindle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen